Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Teens (15-17)

16. Juni um 12:00 bis 14:00

|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)
Kursreihe

Um das Potenzial unserer Schüler optimal zu entwickeln und gleichzeitig umfassendes Wissen zu vermitteln, wird unser Kinderprogramm in fließenden Unterrichtsblocks angeboten. Eine Regelmäßigkeit des Unterrichts über einen längeren Zeitraum ermöglicht dabei das Erreichen eines hohen Niveaus. Unsere stärken sind dabei kleine Gruppen, individuelle Begleitung, vielfältige Angebote aus einer Hand, sowie Kooperation mit Bildungsinstitutionen.

Block 1 · Grundtechniken in Malen und Zeichnen

In einer entspannten Atmosphäre ohne Leistungsdruck haben die Kinder und Jugendlichen die Möglichkeit, verschiedene Techniken und Kunstmaterialien wie Acryl, Aquarell, Tempera, Kohle und Pastell kennenzulernen und auszuprobieren. Stillleben, Bäume, Häuser, Fantasiegeschöpfe, Landschaften und Tiere sind Themen die wir richtig sehen und darstellen lernen. Wir stellen schöne Collagen aus unterschiedlichsten Materialien wie Seidenpapier, Sand, Blättern, Fotos und Tapetenresten her und bemalen sie anschliessend mit Acryl-Farben. Wir gehen auf Spurensuche alter und neuer Meister und kopieren deren Werke.

Block 2 · Unterricht im Museum

Der unmittelbare Kontakt mit den im Kestner-Museum ausgestellten Exponaten aus alt-ägyptischer Kultur sowie griechischem, etruskischem und römischen Kunsthandwerk bietet den Kindern die Möglichkeit einen greifbaren Dialog mit der Kunstgeschichte einzugehen. Die einzigartigen Objekte aus Nord- und Südamerika, Afrika, Ozeanien, Südostasien und Japan im Landesmuseum geben uns neue Erkenntnisse über “Echtheit” und edle Eigenschaften von Naturmaterialien in Volkskünsten. Dabei wird ein Skizzenbuch geführt.

Block 3 · Plastisches Arbeiten

Das Greifen und Begreifen von Material ist ein Sinneserlebnis. Die im Block 2 gesammelten Eindrücke und Skizzenbücher finden ihre Gestalt in der Herstellung von dreidimensionalen Formen. Gearbeitet wird mit unterschiedlichsten Materialien wie Holz, Pappe, Draht, Naturmaterialien, Pappmaché und Spachtelmasse. Wir schaffen und bemalen Schalen, Figuren, Masken und Wandobjekte. Die Einarbeitung von Perlen, Federn, Muscheln, kleinen Spiegeln und Blattgold verleiht unseren Werke einen besonderen Charakter.

Block 4 · Naturstudien im Botanischen Garten

Mit dem Bleistift und Aquarellpinsel erkunden wir den Botanischen Garten in Hannover! Kakteen aus Mexiko, Orchideen aus Bali und Flaschenbäume aus Afrika – die Formenvielfalt gibt uns die Gelegenheit unseren Blick für Details zu schärfen. Wir porträtieren anspruchslose Überlebenskünstler und elegante Selbstdarsteller.

Details

Datum:
16. Juni
Zeit:
12:00 bis 14:00
Veranstaltungkategorie:
Veranstaltung-Tags:
,

Veranstalter

Kunstschule Lotus
Telefon:
0511 164 231 0
E-Mail:
kontakt@kunstschule-lotus.de
Website:
www.kunstschule-lotus.de

Veranstaltungsort

Weimarer Allee
Weimarer Allee 60d
Hannover, Niedersachsen 30179 Deutschland
+ Google Karte